Spende des Entenwanders übergeben

 

Sparkasse und Volksbank übergeben 2.000 Euro an den Förderverein der Grundschule

Auch in diesem Jahr mussten wir Laerer nicht gänzlich auf das Entenrennen verzichten. Allerdings haben sich die Enten dieses Mal kein Rennen im Ewaldi-Bach geliefert, sondern waren coronabedingt mit Euch beim Entenwandern auf Tour. 50 Familien beteiligten sich an der Aktion und legten dabei über 800 Kilometer zurück. Nicht nur wir sagen Danke für diese tolle Engagement, sondern auch die Sponsoren Sparkasse und Volksbank. Beide haben Kilometer-Geld gezahlt und dieses noch mal aufgestockt - auf einen Spendenbeitrag von insgesamt 2.000 Euro!

Bei einem Fototermin in der Schule übergaben nun Burkhard Kajüter (r.), Vorstand der Volksbank Ochtrup Laer, und Christian Vinhage (l.), Leiter des Beratungscenters Altenberge-Laer der Kreissparkasse Steinfurt jeweils einen Scheck über 1.000 an den Förderverein. Die 1. Vorsitzende des Vereins, Dr. Marie-Christin Stollner und die kommissarische Schulleiterin Silvia Beyer bedankten sich im Namen der Schulgemeinschaft für den Spendenbetrag, mit dem die Grundschule Lernspielzeug für die Umsetzung des Medienkompetenz-Rahmens NRW anschaffen wird.

 

 

 

Entenwanderung bringt 2.000 Euro für den guten Zweck

 

 

Die Aktion „Entenrennen on Tour“ war ein voller Erfolg: Christi-Himmelfahrt sind 50 Familien unserem Aufruf gefolgt und haben zu Fuß oder mit dem Rad 800 Kilometer für den guten Zweck zurückgelegt. Diese stolze Leistung honorieren unsere Sponsoren - die Kreissparkasse Steinfurt, Filiale Laer und die Volksbank Ochtrup-Laer - mit je einem Euro pro Kilometer und runden diesen Beitrag sogar jeweils auf 1.000 Euro auf. Insgesamt können wir aus dem Entenrennen on Tour-Aktion 2.000 Euro an die Grundschule übergeben. 

Vielen Dank für diese großzügigen Spenden! 

In diesem Jahr sind die Enten richtig rumgekommen, wie die vielen `Beweisfotos`zeigen: Ob durchs Dorf oder die Bauernschaften, über Wald- oder Fahrradwege zu Orten in der (näheren) Umgebung: Alle 50 Familien haben tolle Touren eingereicht. Dabei sind Strecken von 3 Kilometern bis zu 50 Kilometer Gesamtlänge zusammengekommen. Und bei eigentlich jeder Tour war eine Ente dabei, bedankt sich Marie-Christin Stollner als 1. Vorsitzende bei allen Teilnehmern für die engagierte und kreative Unterstützung der Aktion. Besonderer gilt auch unserem Vereinsmitglied Manfred Kluthe, der als Ideengeber das diesjährige Entenwandern digital umgesetzt hat.

Als kleines Dankeschön haben wir Gutscheine und Starter-Enten unter allen Teilnehmern verlost. Die Gewinner sind informiert und freuen sich wie wir auf das Entenrennen 2021, das hoffentlich wieder in gewohnter Weise stattfinden kann.

Vielen Dank und bleibt gesund!  

Eurer Vorstand

 

 

Entenrennen on Tour: Gewinner stehen fest

 

 

Die Gewinner der Verlosung der Aktion "Entenrennen on Tour" stehen fest! 

Den Gutschein von Kuse im Wert von 50 Euro geht an Familie Hillers (Foto oben), den Marie-Christin Stollner "corona-gerecht" überreicht hat. Den Gutschein von Al Camino über 25 Euro bekommt Familie Zimmer und den Gutschein für Le Delezie in Höhe von 5 Euro erhält Familie Post. Auch die Gewinner der 7 Starter-Enten für das Entenrennen im kommenden Jahr stehen fest und zwar die Familien Reitemeier, Bröker, Brink, Blecker, Dahlke, Buchecker und Heuing.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

 

 

Entenrennen on Tour - Laufen für den guten Zweck, aber mit Abstand

 

Statt Entenrennen heißt es in diesem Jahr Entenwandern. Da das eigentliche Event aufgrund der Corona-Krise entfällt, haben wir uns diese außergewöhnliche Aktion überlegt und die örtlichen Banken unterstützen uns dabei. 

Für das Entenrennen auf Tour rufen wir alle (Laerer) Familien auf, an Christi-Himmelfahrt (21. Mai 2020) Kilometer zu sammeln – egal, ob zu Fuß, mit dem Bollerwagen, dem Fahrrad oder auf Inline-Skates; Hauptsache mit Abstand. Für jeden erlaufenen oder erfahrenen Kilometer spenden die Kreissparkasse Steinfurt, Filiale Laer und die Volksbank Ochtrup-Laer für die Vereinskasse. Der gesamte Erlös des „Entenrennen-Spezial“ kommt der Grundschule der Werner-Rolevinck-Grundschule zugute, die damit vor allem digitale Lernkonzepte anschaffen wird. Zudem wird ein Teil der Sachspenden, die eigentlich für die Preisausgabe des Entenrennens gesammelt wurden, an die Schule weitergegeben. 

Entenwandern macht Spaß und bringt Geld für den guten Zweck. Darüber hinaus gibt es etwas zu gewinnen*. Unabhängig von der Anzahl der zurückgelegten Kilometer verlosen wir unter allen teilnehmenden Familien jeweils einen Gutschein von Kuse über 50 Euro, von Al Camino über 25 Euro und von Le Delizie über 5 Euro. Zudem werfen wir 7 Starter-Enten für das nächste, hoffentlich wieder originale Entenrennen in 2021 in die Lostrommel.

Und so funktioniert das Entenrennen-Spezial an Christi-Himmelfahrt:

Tragt einfach nach Eurer Christi-Himmelfahrt-Tour Eure Daten in das Formular auf unserer Homepage ein und ladet einen Beweis Eurer Kilometer (Foto, Screenshot) hoch: Schon wird Eure Etappe gewertet (Achtung: Es werden nur Touren gewertet, die an Christi-Himmelfahrt eingehen!). Bei Familien zählt die gemeinsam zurückgelegte Strecke. Um zu dokumentieren, wie viele Kilometer ihr für den guten Zweck gemacht habt, nutzt einfach eine Tracking-App oder Google Maps. Wer solche Tools nicht hat oder nicht benutzen möchte: Die Kilometer-Angabe erfolgt auf Vertrauensbasis. 

Wir freuen uns, wenn Ihr uns ein Gruppenfoto (gerne mit Ente ;-)) Eurer Tour zur Verfügung stellt - aber nur, wenn ihr mit einer möglichen Veröffentlichung des Fotos einverstanden seid (zum Beispiel bei den Gutschein-Gewinnern). 

Wir hoffen, Ihr macht zahlreich mit beim Entenwandern! 

Bleibt gesund! 

Eurer Vorstand 

*Über die Gewinner entscheidet das Los. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Zudem werden die Gewinner in den lokalen Tageszeitungen sowie auf unserer Webseite veröffentlicht. Die Gewinnausgabe erfolgt nur an volljährige Personen.

 

 

 

 
Kontakt

Marie-Christin Stollner, 1. Vorsitzende (02554 – 9137062)

Anne Kühlmann, 2. Vorsitzende

foerderverein@grundschule-laer.de
Spendenkonto

IBAN: DE 64 4016 4618 5140 1357 00

Volksbank Ochtrup-Laer eG

St.-Nr.: 311 / 5874 / 2701 FA Steinfurt