Aktuell: Second-Hand-Markt entfällt - Spenden werden dennoch angenommen

 Aufgrund der Gefährdungslage durch den Corona-Virus wurde der Second-Hand-Markt für den kommenden Samstag (14.03.) abgesagt.  Der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule nimmt dennoch Sachspenden für die Preisausgaben seiner Aktionen entgegen.

In der Zeit von 15 bis 16 Uhr haben Sie die Möglichkeit, gute gebrauchte Spielzeuge, Spiele und Bücher am Lehrereingang der Schule abzugeben.   

Wir würden uns über eine gute Beteiligung sehr freuen und bedanken uns schon im Vorfeld für Ihre Unterstützung.    

 

Kinderkarneval mit Waffeln versüßt

Dank vieler helfender Hände und zahlreicher Muffins-Spende versüßte der Förderverein der Grundschule auch in diesem Jahr den Kinder-Karneval zusätzlich. Während des tollen Bühnenprogramms in der Turnhalle fanden alle große und kleine Jecken mindestens einmal den Weg zum Stand, um sich mit frischen Waffeln, leckeren Muffins oder einer Tüte Naschereien zu versorgen.

 So sprudelten auch der Gewinn für den Förderverein: Fast 300 Euro konnten wir mit dem "süßen" Verkauf erzielen!

Vielen Dank an alle engagierten Eltern fürs Helfen oder Muffinsbacken! 

 

Spendenaufruf für Preisausgabe

 

 Förderverein ruft zu Sachspenden auf

Die Preisausgaben des Entenrennens und der Weihnachtsmarkt-Tombola sollen nachhaltiger werden. Deshalb werden erstmalig auch gute, gebrauchte Preise ausgeben. Dafür bittet der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule um Spenden.

Wir suchen gebrauchte Spiele und Puzzle, Kinderbücher, Tiptoi-Bücher, Spielsachen von Lego, Playmobil oder Schleich. Ebenso gebrauchte Kindersitze oder Laufräder, nicht aber Kuscheltiere oder Bekleidung.

Spenden können am 14. März 2020 zwischen 15 und 16 Uhr in der Aula der Grundschule abgeben werden. Dort findet von 9 bis 12 Uhr der Second-Hand-Markt statt, so dass auch dort nicht verkaufte Gegenstände gerne als Spenden angenommen werden.

Wir bitten um einwandfreie, vollständige und möglichst neuwertige Spielzeuge und Bücher. Falls sich die Spenden nicht als Preise der Fördervereinsaktionen eignen, gehen diese weiter an die Caritas. So kommen sie in jedem Fall einem guten Zweck zugute.

 Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Gewinner der Weihnachtsmarkt-Tombola stehen fest

Die Gewinner der Weihnachtsmarkt-Tombola bewiesen Glück beim Griff in die Lostrommel. Aus über 4.000 Losen zogen sie die Hauptpreise, die nun von Lisa Emmerich-Moser und Nico Schültingkemper als Vertreter des Fördervereins übergeben wurden. Eine Jahreskarte für den Zoo in Rheine geht an Henri Övermann (4.v.l.) Anton und Pius Zauner (2. und 3. v.r.) gewinnen eine Eintrittskarte in das Tropenbad Maximare in Hamm und Nancy Röhl (2 v.l.) ein Kletterevent im Hochseilgarten Ibbenbüren. Über einen weiteren Hauptpreis, eine Outdoor-Box, freut sich Timm Abbenhaus (Mitte, oben) aus Altenberge.

Die traditionelle Tombola des Fördervereins kennt aber eigentlich nur Gewinner. So nahmen die Mitspieler über 2.000 Sachpreise entgegen. Und der Förderverein erzielte durch den Losverkauf Einnahmen von über 1.700 Euro. Mit diesem Erlös finanziert der Verein wie gewohnt verschiedene Aktionen oder Projekte, die den Schülerinnen und Schülern der Werner-Rolevinck-Schule Laer zugute kommen.

  

Nächste Termine

Kontakt

Marie-Christin Stollner, 1. Vorsitzende (02554 – 9137062)

Anne Kühlmann, 2. Vorsitzende

foerderverein@grundschule-laer.de
Spendenkonto

IBAN: DE 64 4016 4618 5140 1357 00

Volksbank Ochtrup-Laer eG

St.-Nr.: 311 / 5874 / 2701 FA Steinfurt